5. Workshop „Präparate menschlicher Herkunft in universitären Sammlungen“

1./2.10.2019 in Wien (Österreich).

Der fünfte Workshop „Präparate menschlicher Herkunft in universitären Sammlungen“ findet am 1. und 2. Oktober 2019 in der Pathologisch-anatomischen Sammlung im „Narrenturm“ in Wien statt.

Schwerpunktthema des 5. Treffens wird der „Sammlungserhalt“ sein. Darunter werden sowohl organisatorische, konservatorische und restauratorische Themenkomplexe zusammengefasst. Dies beinhaltet BetreuerInnenwechsel, BetreuerInnenverlust, Sammlungsverlust, Sammlungsumzüge, Fragen zur Lagerungsbedingungen einzelner Objektgattungen wie auch ganzer Sammlungen und restauratorische Arbeiten und Fragen an die Präparate.

Beitragsvorschläge können bis zum 31.07.2019 eingereicht werden. Nähere Informationen finden Sie im Call for Papers zur Veranstaltung.

NHM Wien