Evolution-Festival im Neanderthal Museum

22./23.11.2019 in Mettmann (Deutschland).

Das Neanderthal Museum veranstaltet am 22. und 23. November 2019 unter dem Titel „Evolution-Festival“ eine zweitägiges Programm zur Evolution des Menschen, welches sich an die speziell interessierte Öffentlichkeit wendet. Neben Workshops und Veranstaltungen in der Museumsausstellung wird es eine Reihe von Fachvorträgen geben.

Unter anderen werden am Samstag (23. Nov.) zwei GfA-Mitglieder vortragen. Prof. Dr. Friedemann Schrenk wird mit dem Übersichtsvortrag „Ursprünge, Umbrüche und Umwege – sechs Millionen Jahre Mensch“ zu hören sein. Prof. Dr. Martin Brüne stellt die Frage „Sind die Neanderthaler etwa Schuld an modernen Krankheiten? Ein Beitrag zur evolutionären Medizin“.

Der Teilnahmebeitrag ist 32€ (ermäßigt 29€) für Freitag (22. Nov.) und 17€ (14€) für Samstag (23. Nov.). Bis zum 13.10.2019 wird ein Frühbucherrabatt von 20% gewährt. Das vollständige Programm und weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie auf der Museumswebsite.

Neanderthal Museum