Sachverständige/r Gesichtserkennung beim LKA NRW

Das Landeskriminalamt Nordrhein-Westfalen in Düsseldorf (Deutschland) sucht eine Person mit einem abgeschlossenen Studium mit Bezug zur Forensik, die bereit ist, sich zu einer bzw. einem Sachverständigen für Gesichtserkennung ausbilden zu lassen. Absolventen der Anthropologie werden ausdrücklich angesprochen. Das Arbeitsverhältnis ist zunächst auf die Dauer der drei- bis vierjährigen Ausbildung beschränkt. Bei erfolgreichem Abschluss ist eine unbefristete Weiterbeschäftigung möglich.

Weitere Informationen finden Sie in der Stellenanzeige. Die Bewerbungsfrist endet am 05.09.2019.

LKA NRW