Grabungsmitarbeiter/in in Braunschweig

Die Firma Arcontor Projekt GmbH sucht ab sofort Arbeitskräfte für die Ausgrabung eines spätmittelalterlichen/frühneuzeitlichen Friedhofs in der Innenstadt von Braunschweig (Deutschland). Die Tätigkeiten schließen anthropologische in-situ Ansprache und Bergung menschlicher Überreste ein, wofür anthropologische Fachkräfte benötigt werden. Informationen über den Fundort bietet ein Medienbeitrag.

Die Ausgrabung wird voraussichtlich bis mindestens Ende Mai 2019 andauern. Die Bezahlung richtet sich nach Qualifikation und Berufserfahrung. Die Anstellung erfolgt in Vollzeit, Unterbringung wird vom Arbeitgeber gestellt. Bewerbungen können per E-Mail an die Arcontor Projekt GmbH gerichtet werden, Ansprechpartner ist Kai Gößner.

Forensic Archaeologists with the icmp

The Archaeology and Anthropology Division of the icmp (International Commission on Missing Persons) is looking for a forensic anthropologist to reinforce their team in Iraq. The position includes monitoring local processes involved in the identification, recovery and processing of human remains and provide training to personnel of domestic institutions.

Applicants need to hold at least a masters degree in forensic anthropology or a related discipline and have at least five years of practical experience in the field. The offered job is a full-time position under particular conditions. Get more information from the job posting on the icmp website.

icmp