Einträge von Felix Engel

Virtueller Forschungsdatentag der Rhein-Main-Universitäten

Am 13.10.2020 hält der Verbund der Rhein-Main Universitäten einen Tag mit Vorträgen und Workshops zum Thema Forschungsdaten und Forschungsdatenmanagement ab. Beiträge behandeln den rechtlich und wissenschaftsethisch korrekten Umgang mit Forschungsdaten, den Einsatz wissenschaftlicher Software, strategische Ansätze des Forschungsdatenmanagements und den Aufbau der Nationalen Forschungsdateninfrastruktur in Deutschland. Die Teilnahme setzt eine Anmeldung bis zum 05.10.2020 voraus. […]

DFG wertet Förderprogramm zu Digitalisierung und Erschließung auf

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) hat die Zuständigkeit ihres bestehenden Förderprogramms „Erschließung und Digitalisierung“ auf alle potenziell für die Forschung relevanten Objekte ausgeweitet. Bisher hatte das Programm einen Schwerpunkt auf handschriftlichen und gedruckten Materialien. Außerdem wird die Orientierung am Bedarf wissenschaftlicher Nutzerinnen und Nutzer gestärkt und die FAIR-Prinzipien (Findable, Accessible, Interoperable und Reusable) als übergreifendes Förderungsziel […]

,

New Journal: Human Biology and Public Health

The Auxological Society is starting their own journal with the title „Human Biology and Public Health„. Its purpose is to bridge the gap between the medical/clinical perspectives of public health and the population-based perspectives of human biology. The focus is on how the human species evolved, how individual humans change over the lifespan (growth, maturation […]

,

Nachwuchsnewsletter 2020-1 erschienen

Heute ist die erste Ausgabe des Newsletters des wissenschaftlichen Nachwuchses der Gesellschaft für Anthropologie (GfA) im Jahrgang 2020 erschienen. Er ist ab sofort über die Webpage des Newsletter verfügbar. Die Ausgabe enthält neben Hinweisen auf Ausstellungen und Fachtagungen sowie der Rubrik „Knochenquiz“ folgende Beiträge: Neue AG Datenstandardisierung und -modellierung (ADSM) Workshop der AG Freiberuflicher Osteoanthropologen […]

,

14th International Meeting of the GfA

24 to 27 February 2022 in Berlin. Humans and Humanity in Movement The 14th international meeting of the Society for Anthropology (Gesellschaft für Anthropologie, GfA) will be held at the Institute for Prehistoric Archaeology at the Freie Universität Berlin (Germany). More information is coming up on the conference website.

14. GfA-Tagung auf Februar 2022 verschoben

Die 14. Tagung der Gesellschaft für Anthropologie (GfA) hätte turnusgemäß im Herbst 2021 stattfinden sollen. Auf dem Hintergrund der anhaltenden COVID-19 Pandemie ist sie nun aber auf den 24. bis 27. Februar 2022 verschoben worden. Veranstaltungsort wird das Institut für Ur- und Frühgeschichte an der Freien Universität Berlin (Deutschland) sein. Diese Entscheidung traf der GfA-Vorstand […]

Protokoll der Vorstandssitzung am 12.06.2020 nun verfügbar

Am 12.06.2020 hielt der Vorstand der Gesellschaft für Anthropologie (GfA) eine Online-Sitzung ab. Das Kurzprotokoll steht für GfA-Mitglieder nun im internen Bereich der Website bereit. Bitte beachten Sie, dass der Zugriff auf den internen Bereich der Website neben einer aktiven Mitgliedschaft auch eine spezielle Registrierung erfordert. Wie Sie Mitglied der GfA werden können erfahren Sie […]

Professur & Direktion der Staatssammlung München

Die Ludwig-Maximilians-Universität München (Deutschland) besetzt die Direktion der Bayerischen Staatssammlung für Anthropologie in Personalunion mit einer W2-Professur für Anthropologie an der Biologischen Fakultät. Die Stelle beinhaltet Mitwirkung an der Lehre in Bachelor- und Masterstudiengängen sowie bei der Ausbildung von Lehramts- und Nebenfachstudierenden. Bewerbungen müssen eine Promotion oder vergleichbare Qualifikation vorweisen. Weitere Informationen über die Stelle […]

Podiumsdiskussion zur NFDI

Die Research Alliance der Universität Bremen veranstaltet  im September eine Podiumsdiskussion zur Nationalen Forschungsdateninfrastruktur (NFDI) in Deutschland. NFDI – Neue Perspektiven der kooperativen Wissenschaft! 09.09.2020, 18:00 Uhr Online (Zoom) Die NFDI soll die in Deutschland vorhandenen Infrastrukturen zum Forschungsdatenmanagement aufnehmen und verknüpfen. Sie wurde von der Gemeinsamen Wissenschaftskonferenz (GWK) angeregt und vom durch sie eingesetzten […]